V.A. “To Magic 2”

Prophecy Productions
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Nachdem diverse CDs bereits veröffentlich wurden und zeilreiche Veröffentlichungen dieses Labels bevorstehen, haben uns Prophecy Productions mit diesem Sampler beglückt, dem freundlicherweise auch ein Bestellschein beliegt. Na gut – ganz so schlimm ist es dann auch wieder nicht, wenn man sich das Booklet anschaut, in dem jede Band kurz vorgestellt wird (gegebenenfalls auch mit Homepage URL). Bands nach meinem Geschmack, die ich noch nicht kannte, habe ich allerdings nicht entdeckt. Die CD beginnt mit zwei ruhigeren Songs von The Vision Bleak und Autumnblaze. Meine Stimmung wurde aber schlagartig gehoben, als ich einen Song von Dornenreichs Her von welken Nächten hörte. Bei Canaan und Naervaer ging es dann wieder ruhiger zu – zu ruhig für meinen Geschmack, wo auch Bethlehem und Orplid nicht abhelfen konnten. Abgesehen davon sind Bands wie SOTS, Tenhi, Paragon Of Beauty (deren aktuelle CD in dieser Ausgabe ebenfalls besprochen wurde), Leakh, Empyrium, Blazing Eternity, :Of The Wand And The Moon: und In The Woods… vertreten. Der Schwerpunkt liegt eindeutig im atmosphärischen und melancholischen Bereich. Wem das gefällt und wer die meisten oben genannten Bands noch nicht kennt, der sollte sich den Sampler zulegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*