Treasure Hunt: Supreme Carnage

Gründungsjahr: 2010

Genre: Guillotine Death Metal

Diskographie:
2011 – A Masterpiece of Execution (EP)

Websites:
www.supremecarnage.de
www.facebook.com/supremecarnage

Bandgeschichte
Gegründet wurde die Band von Mathias (Drums) und Acker (Guitars). Auf einer Party hat Acker zu irgendeinem Death Metal Song gegröhlt. Daraufhin fragte Mathias ihn, ob er bei nem Death Metal Projekt Schreihals sein will. Das Projekt war allerdings relativ schnell wieder Geschichte – nur hatten Acker und Mathias Bock weiter Musik zu machen. Acker wechselte an die Klampfe und kurze Zeit später wurden dann Jorge (Vocals) und Sven (Bass) gefunden und Supreme Carnage war komplett.

Wie seid ihr auf den Bandnamen gekommen und welche Bedeutung hat er?
Die Idee stammt von Piet (Savagery) – der bei dem urspprünglichen Projekt dabei war. Der Name passt einfach perfekt zu uns und unserem Stil.

Wie beschreibt ihr euren Stil?
Guillotine Death Metal

Bitte ein paar Infos zum aktuellen Tonträger:
4 Songs
Eigenproduktion

Welcher Song ist das Aushängeschild für eure Band?
Auf jeden Fall “Cut The Head Off” – ein Song über die Erfindung der Guillotine mit einem fast schon partytauglichen Refrain ;)

Mit welchen Themen beschäftigt ihr euch in euren Texten?
Die Texte beschreiben alle Foltermethoden oder andere Grausamkeiten im Laufe der Geschichte. Wir nehmen uns historische Fakten zum Vorbild und orientieren uns daran. Schon unglaublich, was Menschen im Laufe der Zeit anderen Menschen angetan haben (und noch tun)

Welche Bands hört ihr gerne? Mit wem würdet ihr gerne auf Tour gehen?
Puh, das sind einfach zu viele alle aufzuzählen ;)

Wie sehen eure Zukunftspläne aus?
Wir haben einfach Spaß auf der Bühne und wollen deshalb noch viele Gigs spielen. Wir würden uns tierisch freuen, in den kommenden Jahren mal auf einem der namhafteren Festivals spielen zu können.

Warum sollten die Eternity-Leser unbedingt eure Scheibe kaufen?
Hört euch unseren Kram einfach mal auf unserer Homepage oder bei Facebook an! Die EInnahmen von den verkauften CDs stecken wir direkt wieder in die neuen Aufnahmen – insofern unterstützt ihr uns zu 100% damit!

Habt ihr ein Bandmotto?
Cut The Head Off and Let the heads Roll

Was ist das Besondere an euren Fans?
Egal, wo wir bisher gespielt haben. Es geht immer die Post ab. Danke an alle, die dabei waren!

Supreme Carnage verlosen 5 Downloads ihrer aktuellen EP. Zur Teilnahme sendet einfach eine E-Mail mit eurer Postadresse an verlosung(at)eternitymagazin.de, Stichwort: Supreme Carnage. Einsendeschluss ist der 24.03.2013.

1 Trackback / Pingback

  1. Treasure Hunt – Eternity Magazin » Supreme Carnage - Guillotine Death Metal

Kommentare sind deaktiviert.