Tidfall “Circular supremacy” 4/6

Nocturnal Art Productions
Black Metal? Norwegen? Ich geb’s zu: ich war skeptisch. Normalerweise könnt ihr mich mit der Konstellation jagen, meilenweit, quer über den Kontinent, wenn es sein muß. Aber Tidfall strafen meine Vorurteile Lügen. Mit ‘Circular supremacy’ legen sie ein spannendes, hochwertiger Album vor, daß mir Anerkennung abringt. Die Burschen haben abwechslungsreiches Songwriting drauf, beherrschen ihre Instrumente und verstehen sich auch auf das Kreieren von packender Atmosphäre. In reichlich 50 Minuten zocken sie zehn melodische Black Metal-Hymnen herunter, die teils klirrende Kälte versprühen, teils von dichten Keyboardteppichen dominiert werden und auch mal losbrettern, das ich Probleme habe hinterherzukommen. Tja, das Alter fordert langsam Tribut. Nö, also, um das ganze noch einmal abzurunden: Tidfall’s Album gefällt mir. Als kleine Verbesserungsvorschläge für das nächste Mal: Vocals variabler gestalten. Da ist noch mehr drin. Und den Keyboardanteil ein wenig drosseln. An manchen Stellen ist es doch zuviel des Guten. Trotzdem – ein gutes Debüt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*