Tactile Gemma “Tactile Gemma” 4/6

Season of Mist
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Bei Tactile Gemma wirken 2 ehemalige Mitglieder von The 3rd And The Mortal mit, die Musik ist sehr psychedelisch und ver(alp-)träumt und erinnert an Björk genauso wie an Dead Can Dance. Sehr bizarre und düstere Synthesizer-Klänge bilden das Fundament für zwei Frauenstimmen, die die ganze Spannweite von Flüstern über Kichern bis zu orientalisch anmutendem Gesang abdecken und für Gänsehaut sorgen. Die At-mosphäre erinnert an Alice im Wunderland, nur noch einen guten Schlag bizarrer. Die Musik ist meist sehr ruhig, teilweise auch etwas monoton, so dass die Ge-fahr der Langeweile sich über weite Strecken nicht vermeiden lässt. Trotzdem verstehen diese drei ihr Handwerk, und der Spuk, den sie veranstalten, erreicht manchmal den innersten Nerv des Hörers. Freunden ausgefallener, verträumter Bands ist der Griff zu diesem Album nur zu empfehlen. Mit Season Of Mist hat sich ein Label der Gruppe angenommen, das sonst eher für Black und Death Metal zuständig ist – ein mutiges Experiment.
Tactile Gemma

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*