Silent Stream of Godless Elegy “Themes” 4/6

Redblack Records
Das tschechische Miniatur-Kammerorchester wird seinem Bandnamen mehr als gerecht! Ruhig fließen die meisten Songs von ‘Themes’ in das Hirn des Hörers, krallen sich, wenn man sich in der richtigen Stimmung befindet, dort fest und bewegen die Hand automatisch zum (Re-)Play-Knopf des CD-Abspielgeräts. Man hätte zwar noch etwas öfter die ausdruckstarke Stimme von Zuzana Zamazalová (mein Rekord diesen Namen fehlerhaft auszusprechen steht bei 127!) ausnützen können, aber auch so ist „Themes„ das beste Album der Band bisher geworden. Höhepunkt ist sicher das entfernt an Amorphis erinnernde ´My Friend Who Doesn´t Exist´, für das Darkside-Shouter Peter Durst als Gastsänger gewonnen werden konnte. Ein oder zwei schnelle Songs wären dem ganzen nicht abträglich, aber schließlich braucht man ja auch noch Verbesserungsmöglichkeiten für die Zukunft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*