Rawhide “Branded for Life” 3/6

Patac Records
Bewertung: 3/6 – > Akzeptabel
Spielzeit: 13:36
Songs: 4

Irgendwo zwischen Motörhead und Punk kann man wohl die EP „Branded for Life“ von Rawhide einstufen, wobei es teilweise sogar als Black´n´Roll angeboten wird. Wie auch immer, ich denke ein Vergleich zu Motörhead ist hier gar nicht so verkehrt. Vier Songs mit typischen Rock´n´Roll- und Punk-Elementen, wie Gitarrensoli, rauchige Stimmen und eingängigen Drums befinden sich auf der EP. Bei gerade mal 13 Minuten Spielzeit erwartet man schon vier Songs, die einen umhauen. Doch leider muss man feststellen, dass man eher gewöhnliche Sachen auf „Branded for Life“ findet, die auch von jeder anderen x-beliebigen Band dieses Genres sein könnten. Ich würde einen Song von Rawhide nicht wiedererkennen, da er genauso gut von Turbonegro oder Motörhead sein könnte. Dass ist sicher zum einen ein Kompliment, dass man mit Größen mithalten kann, bedeutet aber auch, dass Rawhide hier nichts besonderes darbieten. Wer sich dennoch ein Bild von der CD machen möchte, sollte sich „Sanitarium Blues“ anhören.

http://www.facebook.com/pages/Rawhide/328048975709
http://www.myspace.com/rawhidedeathpunk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*