Paniczone “Rise Of The Damned” 6/6

Eigenproduktion
Bewertung: 6/6
Spielzeit: 33:56
Songs: 9

Ich bekomm ja immer wieder gern Promo CDs, weil in der letzten Zeit reichlich Hammerwerke darunter waren. Und das beste daran, es sind immer mehr deutsche Bands die mich sehr begeistern können. Denn absoluten Vogel Schoß da letztens die Heidelberger Truppe PANICZONE, die mit “Rise Of The Damned” ist ein absolutes geiles Death/Thrash Metal Album das locker süchtig auf mehr macht, ab. PANICZONE haben mit ihrer Mucke genau den Nerv getroffen, die die beiden Stile perfekt miteinander verbinden. Es gibt auf den gut 34 Minuten höllische groovende Moshparts (Autopsy), mitgröhl Songs (To The Death) oder Songs in denen Ultra geile Riffs vorherrschen. Auch der Shouter hat ein Organ das super zum Sound von PANICZONE passt, da er es von tiefen Growls bis fast Black Metallischen Gekreische einsetzt. Kurz um: “Rise Of The Damned” ist ein Pflichtalbum für jeden Death/Thrash Fan der auch den deutschen Underground Supporten. Mich würde es nicht wundern, wenn PANICZONE demnächst auf viel breiterer Ebene von sich reden machen würden. Denn hier stimmt alles: ob Sound, Songs oder Booklet (inkl. aller Texte) und der Preis sowieso!!!
www.paniczone-band.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*