Avenger “Shadows of the Damned” 3/6

Merciless Rec.
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 0

Bei ‘Shadows of the Damned’ handelt es sich bereits um die zweite offizielle Veröffentlichung der Tschechen. Die Tatsache, daß mir ihr erstes Werk gänzlich unbekannt ist, läßt sich angesichts des hier dargebotenen leicht verschmerzen. Musikalisch bewegen sich Avenger zwischen Black Metal und Thrash. Das ganze wird von einer angerauhten, leicht kreischigen Stimme getragen, die mich ein wenig an den Gesang Opera IXs erinnert. Angereichert wird das derbkratzige Oldschool Soundgewand von einigen ‘netten’ Melodien, die teilweise Klasse besitzen. Leider kann ‘Shadows of the Damned’ trotz akzeptablem musikalischen Niveau nicht auf voller Linie überzeugen. Zu ausgetreten sind die Pfade, auf denen Avenger wandeln, sie bieten im Prinzip nichts, was man nicht schon tausendfach im Schrank stehen hätte. Somit dürfte dieses Album wohl lediglich für Puristen interessant sein. Diese bekommen für ihr Geld allerdings einen angemessenen Gegenwert.
home.tiscali.cz:8080/ca235095//

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*