Nightwish “Century Child” 5/6

Drakkar Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Wie erwartet ist auch die fünfte Platte von Nightwish ein ziemlicher Hammer. Überraschend ist allerdings die ungewohnte Härte auf ?Century Child?. Der symphonische Power Metal der fünf Finnen hat deutlich an Power zugelegt. Außerdem hat Sängerin Tarja männliche Verstärkung bekommen. Der neue Bassist Marco Hietala steuert sowohl melodische als auch brachiale Vocals bei, besonders heftig bei ?slaying the dreamer?(Track 5), dem härtesten Stück der Platte. Von echtem Chor und Orchester unterstützt, türmen Nightwish atemberaubende Arrangements und packende Melodien über knallende Riffs. Für den Metalhead zum Bangen, für den Träumer zum fallenlassen und für den Musiker zum staunen. Anhören.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*