Monastery “Demo 2000”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Definitiv zu den besseren Eigenproduktionen gehört diese 16-minütige 4-Track Mini CD von Monastery. Irgendwo zwischen Power und Thrash Metal angesiedelt, lassen einen die 4 Songs erahnen, welches Potenzial in der Band steckt. Songwriting-technisch haben Monastery nämlich einiges auf dem Kasten; die Songs sind abwechslungsreich, teilweise sogar ein wenig komplex, nichtsdestotrotz aber recht leicht zugänglich und wiedererkennbar. Keyboards und Gitarren harmonieren bzw. ergänzen sich wunderbar, und auch die klaren, oft mehrstimmigen Gesangsarrangements wissen zu gefallen, wohingegen die Schreistimme im ersten Track doch sehr gewöhnungsbedürftig ist. Insgesamt schade, dass nur 4 Tracks auf der CD sind, denn man kriegt schon Lust auf mehr – auch wenn die sehr Thrash-lastige letzte Nummer es nicht ganz mit dem restlichen Material aufnehmen kann. Ich freue mich jedenfalls, dass der Underground immer wieder solch eigenständige Bands hervorbringt… ist mir tausendmal lieber als die x-te Kopie der gängigen Power/True Metal Bands. Ich rate euch jedenfalls, diese Band zu supporten, von der noch einiges erwartet werden kann. Preisangabe liegt mir leider nicht vor, aber ihr könnt’s ja mal bei Sascha Eigner, Hohenzollernstr. 66a, 66117 Saarbrücken oder unter http://www.monasteryhome.de probieren.
www.monasteryhome.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*