Maze Of Torment “Death Strikes” 3/6

Necropolis Records
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 0

Beim Hören dieses Albums kommt man sich vor wie auf einer Reise in die Vergangenheit. Wie Ende der 80er Jahre wird eine rohe Mischung aus Deathmetal, straightem Thrash sowie archaischem Blackmetal geboten, wie sie seit Morbid Angels ‘Abominations Of Desolation’ und älteren Sodomwerken nicht mehr in dieser Intensität mir zu Ohren kam. Kraftvoll rammen einen die wuchtigen Riffs um, treffen den Hörer da, wo es wehtut, und so soll das bei dieser Musikrichtung auch sein. Die Gefahr ist dabei leider nur, daß für Eigenständigkeit kein Platz bleibt und die Chose recht bald langweilig zu werden beginnt. Und genau das ist das Manko von ‘Death Strikes’. Bei aller Aggressivität kommen sich im Ohr festsetzende Parts zu kurz. Für die gelegentliche Dröhnung sicherlich geeignet, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
www.mazeoftorment.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*