Krisiun “Conquerors of Armageddon” 4/6

Century Media
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Was soll man zu Krisiun mittlerweile noch sagen? Wer sie nicht kennt, den muß ich ernstlich fragen, wo er die letzten Jahre verbracht hat. Und dem Rest brauche ich eh nichts mehr zu erzählen. Wie nicht anders erwartet bleiben die Brasilianer ihrem Stil treu, bieten brutale Raserei im Orkan garniert mit filgranen Soli. Das vorliegende Album ist die logische Konsequenz aus den beiden Vorgängern Black Force Domain und Apocalyptic Revelations und bietet keinerlei Überraschungen. Und das ist auch gut so! Der Hauptunterschied zu den vorangegangenen Alben liegt in der hammermäßig guten Produktion und der spieltechnischen Entwicklung der Band begründet. Ein Kauf ist dringend anzuraten.
(Review aus Eternity #14)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*