Hidden in the Fog “Promo 2001” 6/6

Eigenproduktion
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Dieses Demo mag den einen oder anderen deprimieren, vor allem wenn er sich als Mitglied einer Nachwuchsband wiederfindet, die melodischen keyboardunterstützten Black Metal spielt und versucht einen Plattenvertrag zu erhaschen. Das dieser Markt hoffnungslos überfüllt sein muss zeigt die Tatsache, dass “Hidden in the Fog” noch keinen Deal haben. Allerdings wird sich dieses hoffentlich bald ändern, ist das dargebotene Material doch weitaus besser und origineller als das, was einem so ab und an von anderen Band mit Vertrag dargebracht wird. Als Anhaltspunkt sei hier Emperor, Mystik Circle usw. genannt, allerdings sind die klassischen Anteile bei “Hiden in the Fog” ausgereifter. Einflüsse aus dem Power Metal Bereich sind genauso vorhanden wie aus der Folklore, akustische Parts wechseln sich mit Prügelabschnitten und geifernden Gesang ab. Zwischendurch wird es dann auch recht Atmosphärisch mit gesprochenen Passagen und lieblichen Melodien. Nach nahezu einer dreiviertel Stunde fragt man sich dann ob das nun wirklich nur ein Demo gewesen ist, klingt das Ganze doch ziemlich ausgereift und professionell. Wer diese Musikrichtung liebt kommt um diese CD schlichtweg nicht herum und wenn jetzt noch einer zögert sich das Ding zu bestellen, dann ist er entweder total pleite oder sollte sich ernsthaft fragen warum er dieses hier überhaupt liest.
Anfragen gehen an: Hidden in the Fog, c/o S.Koné, Langer Weg 61, D-39112 Magdeburg, e-mail: HiddenInTheFog@firemail.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*