Heimdall “Hard as Iron” 4/6

Scarlet Records
Bewertung: 4/6
Spielzeit: 48:48
Songs: 9

Auch auf ihrem vierten Scheibchen setzen die Italiener fort, was sie bisher getan haben: stampfende Power Metal-Hymnen mit pathetischen, stets eine knappe Terz höher gesungenen Chören, die samtig in vereinzelte Keyboardeinsprengsel eingebettet werden. Für den, der’s so mag, also eine rechte Investition. Schwächen durchziehen das Album an keiner Stelle, es dröhnt von vorne bis hinten amtlich, und man kann analog zum Autokauf durchaus sarkastisch bilanzieren, hier ein wunderbares oberes Mittelklasse-Album geboten zu bekommen. Wem’s reicht, der möge sich glücklich schätzen, ich hingegen würde mir wünschen, dass hin und wieder ein wenig mehr brutal und verletzend in irgendwelche Kerben gehauen würde, aber man kann ja nicht immer alles haben, oder? Die Jungs verstehen es, treibende Rhythmen am Fließband zu fabrizieren, der Sänger ist angenehm unhoch (d.h.: er versucht nicht höher zu singen, als er kann, und dass es das nicht nötig hat, ist eindeutig als Pluspunkt zu verbuchen), und wären nicht die ewig gleichen Chorusse, die ja heutzutage anscheinend dazugehören, um die Massen zu begeistern, risse die Scheibe auch mich vermutlich vom Stuhl. So bleibt eine gute Platte, die trotz aller Düsterness verheißender Titel und eines gegenüber früher insgesamt etwas melancholischeren Grundtenors viel Frohsinn versprüht und somit Freunde schlicht fabrizierten Power Metals neuerer Machart durchaus glücklich machen dürfte. Anspieltipps erübrigen sich aufgrund ähnlicher Machart und Qualität der Lieder (mein Favorit ist „Cold“). Der Japan-Import kommt mit einem Extra-Track. Line-up-Änderungen sind nicht zu verzeichnen, und die Behauptung der Plattenfirma, hier werde Judas Priest mit Epic Metal gepaart, ist doch reichlich übertrieben, denn dafür fehlt’s nun wirklich an Härte.
www.scarletrecords.it
www.heimdall.it
http://www.heimdall.it/mp3/BlackTower.zip

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*