Gunfire “Thunder of War” 5/6

Battle Cry Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit: 70:59
Songs: 13

Schon wieder ne rabiate Sphagetticombo vom Stiefel Europas. Ist der Andy von Battlecryrecords etwa mit n paar Elefanten über die Alpen gezogen und hat Latium geplündert? Wo hat er diese Perlen aufgetrieben? Achja, fast hätt ichs vergessen: PRAISE PREISIG! Wenn ich geilen stampfenden 80s Metal höre, vergesse ich so manches, essen, trinken, kacken und vor allem eins: Arbeiten! Dröseln wir erstmal den Hintergrund auf: Gunfire haben sich Anfang der 80er gegründet, einige Shows gespielt, dann nen Compilation-Beitrag aufgenommen, dann ne EP, wurden mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht und nachdem sie eine LP produziert hatten, gings recht schnell den Berg runter. Die EP verkaufte sich nicht so gut, die LP wurde nie veröffentlicht und die Band löste sich auf. 2002 hat sich die Combo reformiert und ein neues Demo aufgenommen und damit einen Vertrag beim Traditionalistenlabel aus Mühlacker ergattert, die Mastertapes der unveröffentlichten LP hatten leider die Völkerwanderung und den Hunnensturm nicht überlebt. Die älteren Herrschaften wissen aber immer noch, wie man altrömisch in den Arsch tritt. Fetter, erdiger 80s Metal in der Nähe von alten Pretty Maids und Riot sind das Gebot der Stunde. Geile Gitarrenmelodien, ein Sänger, der die Töne noch trifft wie 1984 und im Studio wohl Spandexhosen angehabt haben muss. Auch der ein oder andere südländisch-verträumte Part ist dabei, ohne dass es allzu käsig wird. Ich bin sehr angetan von der Gesamterscheinung, denn auch der Sound klingt weder rumpelig und altbacken, noch wirklich modern, sondern einfach nur zeitlos. Man hört, was man hören soll und keiner ist der Versuchung erlegen, statt guten Songs nur ne Gitarrenwand hochzumauern, wie eine der Krankheiten der Neuzeit leider aussieht. Zusätzlich zu den neuen Tracks gibts auch noch die komplette EP als Bonustrack auf die Ohren, das nenne ich mal ne fanfreundliche Veröffentlichungspolitik. So muss das sein. Los, geht hin und kauft! PRAISE PREISIG!
www.battlecryrecords.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*