Edge Of Thorns “Ravenland” 6/6

Eigenproduktion
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Die Deutschen Edge of Thorns bestehen seit nunmehr 6 Jahren und haben bislang drei Demo – CDs eingespielt, von denen über 1500 Stück abgesetzt werden konnten. All dies ist bisher unbemerkt an mir vorbeigegangen. Mir ravenland legen Edge of Thorns ein Album vor, das im Power Metal Bereich aktuell seines Gleichen sucht. Das Quintett schafft es wahre Power Metal Hämmer, Ohrwurmmelodien, Songs mit Mitgröhlrefrains, Theatralik und Düsternis im Stile der Landsmänner Dark at Dawn auf einem Album erscheinen zu lassen, ohne daß die einzelnen Elemente zu irgendeinem Zeitpunkt beliebig oder gar unzusammenhängend wirken würden. Dieses Album ist aus einem Guß! Niemals versinken Edge of Thorns im Kitsch oder in Klischees, wie so viel Genrekollegen. Jeder Song ist perfekt inszeniert. Es gibt keinen einzigen Lückenfüller, keinen B – Seiten Song oder gar Langeweile. Die Spielfreude dringt mit jeder einzelnen Note aus den Boxen. Neben den großartigen Melodien wird ravenland vom variablen Gesang Dirk Schmitts getragen, der sich mit seiner Variabilität und der zeitweisen Rauheit seiner Stimme ebenfalls wohltuend aus dem Power Metal Einheitsbrei hervortut. Ich kann für dieses Album eine unbedingte Kaufempfehlung aussprechen. Demnächst wird ravenland auch über Twilight vertrieben, womit die Beschaffung kein Problem darstellen sollte. Edge of Thorns gehören auf jeden Fall schon jetzt zur musikalischen Elite im deutschen Heavy Metal.
www.edgeofthorns.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*