Thorns “Thorns” 5/6

Moonfog Productions
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Der Name Thorns geistert nun schon seit Jahren durch die Black Metal Szene und kaum einem Album jenes Genres wurde in letzter Zeit mehr entgegengefiebert. Nun ist es endlich soweit. Das erste vollständige Werk der Norweger um den charismatischen Bandleader Snorre W. Ruch ist soeben veröffentlicht und mit Lobeshymnen überschüttet worden. Was erwartet uns also? Nun, Thorns ist es scheinbar spielend gelungen den Spagat zwischen ursprünglichem Black Metal und einer ‘moderneren’ Variante jenes extremen Stils zu schaffen. Klirrende, rasend schnelle Gitarrenriffs vermischen sich mit kalten, maschinellen Industrialrhythmen zu einer bedrohlichen, düsteren Klangfabrik. Vor allem der dritte Song ‘Shifting Channels’ sei hier als Beispiel für die moderne, schwere Seite von Thorns genannt. Beeindruckend. Insgesamt kann man dieses Album, bei dem noch namhafte Genregrößen wie Helhammer, Satyr und Aldrahn mitwirkten, jedem aufgeschlossenem Black Metaller bedenkenlos empfehlen.
www.moonfog.no

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*