Deranged “Plainfield Cemetary” 3/6

Listenable Records
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 0

Nix Neues im Hause Deranged. Ich mag ihre letzten Alben, vor allem ?III? ist ein Hammer, aber so langsam scheint Herr Wermen an Ideenlosigkeit zu leiden. Auf ?Plainfield Cemetary? gibt?s kaum neue Ideen, da wird nur gewohnte Deranged-Kost serviert. Handwerklich auf hohem Niveau, aber ohne wirkliche Überraschungen. Das meiste Material kam mir irgendwie bekannt vor und es gab sehr wenig Momente, wo ich mal überrascht wurde. Leider. Aber jede Band hat mal ein mittelmäßiges Album. Warten wir also auf Murder Corporation und dann das nächste Deranged-Album. Bis dahin haben wir ja ?III? und ?Rated-X?.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*