Deranged “III” 5/6

Listenable Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Die ‘amerikanischsten’ Schweden legen auf ‘III’ noch mehr Wert auf Räude und Natürlichkeit. Echte Drums klingen nun mal nicht wie Nähmaschinen! Noch dazu, wenn ein Drum-Maniac wie Rikard Wermén sie verdrischt. Im Gegensatz zum ebenfalls herausragenden Vorgänger ‘High On Blood’ sind DERANGED jetzt eindeutiger in der Nähe von Cannibal Corpse an-zusiedeln. ‘Laugh At Human Tragedies’ ist das Sahnehäubchen auf diesem Death Metal-Kuchen! Übrigens werden die Derangierten im Jahr 2000 vier (!) Scheiben ihres Nebenprojekts Murder Corporation herausbringen. Müßten genau wie ‘III’ Schweden-Edelmetall werden!
(Review aus Eternity #13)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*