Daemonlord “The Sign (Key Of The Underworld Pt.1)” 3/6

Medusa Productions
Bewertung: 3/6
Spielzeit: 32:55
Songs: 11

Hinter dem Namen Daemonlord verbergen sich die beiden Musiker Kepa (Gitarre) und Sixto (Gesang), die auf ihrem ersten Album unter den Fittichen von Medusa Records eine schnelle Mischung aus Black- und Death- Metal zocken. Das Duo beweist ein gutes Händchen für eingängige Gitarrenriffs und weiß durchaus Atmosphäre zu erzeugen. Hinzu kommt ein komplett unnervig programmierter Drum- Computer. Solide Sache also, wenngleich Sänger Sixto seinen Gesangsstil noch mal überdenken sollte; denn grummeliger Sprechgesang passt zu dieser Art von Musik nur bedingt.
www.daemonlord.com