Cold Colours “Somnium XII”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Songs: 11

Quer durch den Gemüsegarten verwurstet die offensichtlich aus Minnesota stammende Bands alle Metalströmungen von Gothic, Hardcore bis hin zu technischem und keyboardunterstüzten Death Metal. Ich fürchte nur, daß die Anhänger der jeweiligen Sparten mit Trennkost besser beraten sind, als mit Somnium XII. Zum einen hat kein einziger Song so etwas wie eine eigene Identität oder gar Hooklines, die man sich merken könnte. Zum anderen ist instrumental nicht allzu viel los. Auch daß beinahe eine tempomäßige Einheit über die gesamte Spielzeit von fast 49 Minuten herrscht, läßt die Scheibe nicht zum unverzichtbaren Bestandteil meiner Sammlung werden. Zu beziehenfür $12 bei Root Of All Evil, 636 N.Snelling Ave., St. Paul, Minnesota 55104
(Review aus Eternity #14)

 

https://coldcoloursmetal.bandcamp.com/album/somnium-xiii

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*