Circle Of Grief “Enter The Gallery” 5/6

Eigenproduktion
Bewertung: 5/6
Spielzeit: 53:34
Songs: 9

Circle of Grief haben mich schon mit ihrem Debüt „Into the Battle“ in ihren Bann ziehen können. Glücklicherweise wurde die Ausrichtung auf „Enter the Gallery“ beibehalten, so daß die Franken noch immer durch ihre ungewöhnliche und überzeugend umgesetzte Vielschichtigkeit begeistern. Sie bezeichnen ihren Stil als Dark Fantasy-Metal, da die Musik wirklich in keine Schublade passen will. Die Band vereint Death Metal, Power Metal, Black Metal, Heavy Metal, Dark Metal und verpasst dem einen Folk-/Mittelalter-Touch. Dabei sind die Songs sehr hymnenhaft mit schönen Keyboardpassagen und epischen cleanen Gesängen. Gut gefällt mir, daß auch viele Growl und Scream Vocals eingesetzt werden. Ein deutschsprachiger, mittelalterlicher Song ist mit „Gnade“ wieder dabei (wie beim Vorgänger). Trotz der Stilvielfalt wirkt das Album wie aus einem Guß und auch nach mehrmaligem Hören fallen einem immer wieder interessante Details auf. Und durch die vielen schönen und eingängigen Melodien sind Ohrwürmer garantiert. Kaufen! Kontakt: Markus Schnittka, Hauptstr. 49, 95100 Selb
www.circleofgrief.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*