Beyond the Sixth Seal “A Homicide Divine”

Voice of Life Rec.
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Von diesem Label war man bisher eher HC Veröffentlichungen gewohnt. Dies mal vorweg. Zwar hatte man selbst hierbei immer ein glückliches Händchen und brachte so manche Perle fernab der gängigen Klischees ans Tageslicht und konnte so Akzente setzen, aber was das Label aus dem sächsischen Leisnig hier ausgegraben hat ist der Wahnsinn. Ich hätte schon wieder auf eine hochklassige New School HC Granate gesetzt, doch brach zu erst das große Staunen und wenige Sekunden später die große Begeisterung bei mir aus als dieses Scheibchen in meinem Player landete. Denn skandinavische Elchtod Melodien drangen aus meinen Boxen. Nicht so sehr in der schwermütigen, sondern eher in der leichtfüßigen Variante der Marke At the Gates/ Sacrilege. Die Band stammt jedoch nicht mal annähernd aus der Gegend und hat womöglich noch nicht mal eine Elch in ihrem Leben gesehen, außer vielleicht im Zoo. Die Burschen stammen aus Quincy im Bundesstaat Massachusetts der USA, was sie jedoch nicht davon abhält eine solche Grante zu veröffentlichen wie es A Homicide Divine unbestreitbar geworden ist. Für mich eines der besten Alben, der mir für diese Ausgabe vorliegenden Veröffentlichungen. Es wird oft ein hohes Tempo gefahren, wobei natürlich die tragenden Melodielinien nicht fehlen dürfen welche sich in Midtempo Manier in die Gehörgänge fräsen und zuweilen versucht man wohl endgültig Dissection vergessen zu machen. Bei nur 4 Songs hat das Scheibchen immerhin eine Spielzeit von gut 35 Minuten und einmal eingelegt läuft es am Ende so oder so nie unter 2 Stunden. An derartige Frische und Spielfreude kann man sich einfach nicht satt hören. Fans von skandinavischer Death/Black Metal Kost sollten unbedingt die Fühler nach diesem Silberling ausstrecken, der außerdem im anspruchsvollen DigiPack das Licht der Welt erblickt. Ihr werdet begeistert sein. Voice of Life, P.O. Box 1137, 04701 Leisnig.
www.theredchord.com/btss/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*