Boomerang “Real Unreal…”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Da hat mir doch jemand ein wahres Meisterscheibchen untergeschoben, wobei ich mir anfangs gar nicht so sicher war, ob mir die Musik der Pfälzer überhaupt zusagen würde. Denn die Jungs mit dem ungewöhnlichen Bandnamen widmen sich auf dieser Demo-CD einem noch ungewöhnlicheren Gemisch aus Power Metal und Bay Area Thrash Einlagen, wobei sie wohlgemerkt nicht in nerviges Hammerfall-Gedudel abdriften, sondern stets eine alte, 80er Attitüde mit sich tragen. Dies macht die Sache sehr interessant, denn schaut man auf die Bandgeschichte zurück, stellt man fest, dass diese Formation gar nicht so alt ist, sondern erst ’96 ins Leben gerufen wurde. Dass die drei Gründungsmitglieder zuvor jedoch schon in einer Thrash Combo Erfahrungen gesammelt haben, hört man ihrem jetztigen Boomerang Release jedoch schon an, denn trotz der dominanten Power Metal Elementen, scheint so manches Mal ein dreckigeres, thrashiges Riff durch das Soundgewandt hindurch und auch die Drums gehen stellenweise sehr dreschend und tight zu Werke. Kommen einem in manchen Passagen Erinnerungen an Blind Guardian oder Savatage auf, hört man im nächsten Moment schon mal ein paar Slayer Einflüsse heraus (‘Battered’) und in dem ersten Riff des einleitenden Tracks ‘A Juggler’s Poetry’ nehme ich mir sogar die Freiheit zu behaupten, dass dort eine richtig düster und epische Black Metal Gitarre am Start ist. Der geilste Track jedoch ist immer noch die geniale Ballade ‘Last Goodbye’, was wiedereinmal beweist, dass Metaller einfach die besten Balladen schreiben, vor allem wenn man einen so ausdrucksstarken Sänger in der Band hat, wie es bei Boomerang der Fall ist. Insgesamt also bietet diese CD 6 Tracks experimentierfreudigen Heavy Metals, der sich nicht so einfach in eine Schublade stecken lässt und daher alles andere als langweilig wirkt. Wer einmal Lust auf etwas Neues und Frisches außerhalb des Death und Black Metals bekommt, der sollte sich Boomerang besorgen anstatt auf eine hochgepushte Weichspülcombo zurückzugreifen. Erhältlich für 13 DM Stefan Zobel, Hildenbrandstrasse 15, 67227 Frankenthal/Pfalz.
www.boomerang-metal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*