Bathtub Shitter “Angels Save Us” 4/6

Rusted Lock Records/Necro Terror Records
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 7

Einen asiatischen Leckerbissen haben sich die zypriotischen Labels Rusted Lock und Necro Terror Records an Land gezogen und auf Vinyl gepresst. Auf der nunmehr 5. 7 Ep Angels Save Us haben die Grinder von Bathtub Shitter aus Osaka Japan nichts von ihrer ungezügelten Aggressivität eingebüßt. Im Gegenteil, am Anfang nahm ich an, ich hätte die Rotationsgeschwindigkeit falsch eingestellt. Im Vergleich z.B. zur Fertilizer 7EP scheinen die Jungs an manchen Stellen noch ein paar Kohlen draufgelegt zu haben und noch schneller geworden zu sein. Aber vor allem klingt der Sound fetter (logisch, da einige Zeit dazwischen liegt), außerdem sind die Groove/ Rock Elemente, die zum Grind hinzukommen und bei denen das Tempo etwas gedrosselt wird, nun in jedem Song vertreten und verleihen ihnen so mehr Abwechslung und Wiedererkennungswert. Frontmann Masato Henmarer Morimotos kranke Vocals, die zwischen aggressiven, tiefen Grunts und fast hysterisch wirkenden, hohen Screams wechseln, unterstützen die Eigenständigkeit des Sounds. Wer Augenzeuge des Auftritts beim Fuck The Commerce VI war, weiß, dass Energiebündel Masato mit seiner Einmann Party durchaus einen Moshpit anzetteln kann. Unterm Strich eine gelungene Scheibe. Fans von CSSO sei der Kauf empfohlen und auch die restlichen Freunde von gepflegten Grindscharmützeln sollten mal ein Ohr riskieren und sich Angels Save Us zu Gemüte führen. Deshalb gibts vier verschissene Punkte in die Wanne. (Anmerkung für Sammler & Vinylfreaks: 1.Pressung: 400 Exemplare schwarzes und 200 Stück durchsichtig-grünes Vinyl mit grünem Cover. 2. Pressung 500 Stück schwarzes und 500 Exemplare durchsichtiges mit braun durchzogenem Vinyl.) Kontakt Band: bathtubshitter@hotmail.com Homepage: www.bathtubshitter.com Label: Rusted Lock Records; P.O. Box 27620; 2431, Nicosia; Cyprus.
www.bathtubshitter.com