Audio

Finally Deceased “Blessed by demons”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Nachdem der Name von Deceased zu Finally Deceased geändert wurde, ist nun eine CD erschienen. Die ersten drei Songs bieten guten Midtempo-Death Metal mit eingängigen Melodien Aus der Reihe fällt die Ballade “The one who cares”, ein schönes Stück, bei dem der 15-jährige Sänger zeigt, daß er eine richtig gute Stimme hat. Diese Mischung rechtfertigt… Weiterlesen »

Audio

Nightingale “Crying”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Diese 4-Track CD bietet eine gelungene Mischung aus Queensryche und Fates Warning und ist dabei sehr gefühlvoll! Allerdings ist der Silberling bereits 1,5 Jahre alt. Ich weiß also nicht, ob die CD noch zu bekommen ist. Auf jeden Fall beabsichtigen die vier Musiker von Nightingale nach der Schweiz-Tour im Winter mit neuem Material wieder ins Studio zu gehen… Weiterlesen »

Audio

Sacred Groove “Live!”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Mit ihrem melodischen groovigen Heavy Rock spielen Sacred Groove so manch andere Band, die sich dieser Bezeichnung zuordnen läßt, an die Wand! Das fünf Song Demo (eine Ballade ist auch dabei) ist zwar nur ein Live-Mitschnitt, klingt qualitativ aber erstaunlich gut. Ein Studiotape gibt es auch noch – aber mit dem alten Sänger. Und gerade den Gesang finde ich… Weiterlesen »

Audio

Dark Decade “In the land of disgrace”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Neuer Sänger – neues Demo. Dark Decade selbst beschreiben sich als Dark-Mystik Metal und ich würde melancholischer Black-Death Metal sagen, aber vielleicht sind sie einfach zu gut, um in eine Schublade gepreßt zu werden. Textlich geht es wohl um die Endzeit, die Ablehnung des christlichen Glaubens und die Zerstörungslust der Menschheit. Ansonsten sind die Songs langsam… Weiterlesen »

Audio

Wayne Hubbard’s “same”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Laut Info bringen Wayne Hubbard’s jetzt wohl eine CD raus, die sicher (wie das mir vorliegende 6 Song Demo) melodischen Rock bietet. Mein Geschmack ist es nicht unbedingt, aber das soll nicht heißen, daß es schlecht ist. Bei Interesse an… Weiterlesen »

Audio

Eternal Passion “The sleeping river”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Guten atmosphärischen Doom/Gothic/Death Metal mit Keyboarduntermalung liefern Eternal Passion hier in Form einer 7-Song-CD. Obwohl es mittlerweile wohl hunderte von Bands gibt, die solche Musik machen, klingen Eternal Passion viel zu gut, um als Kopie zu gelten. Die Songs sind sehr emotionsgeladen mit kraftvollem wechselartigen Gesang und wunderschönen… Weiterlesen »

Audio

Necromance “The parable of the weed”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Ist das schöööön! Keyboard und Gitarre vereinen sich zu einem einzigartigen Gothic-Rock Musikereignis mit doomigen Einflüssen, das einem eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken jagt. Besonders wird diese Atmosphäre durch den Gesang (es werden Bibeltexte halb geflüstert halb gesungen) verstärkt. Da die Produktion auch sehr gut ist, fällt… Weiterlesen »

Audio

Breeding Fear “Two sides”

01.11.1995 Katja Kruzewitz

Aufmachung und Sound dieser CD lassen keine Wünsche offen; ist ja auch unter Leitung von Andy Classen entstanden. Ich gebe zu, daß ich einige Probleme habe, den Stil zu beschreiben. Ich würde es mal Hip Hop Hardcore-Metal mit Industrial Einflüssen oder so nennen. Gefällt mir ganz gut. Das ganze kommt kraftvoll rüber… Weiterlesen »