Arsis “We Are The Nightmare” 5/6

Nuclear Blast Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit: 40:46
Songs: 10

Wenn ein Band zu einem Majorlabel wechselt muss das ja nicht immer zwangsläufig sein, das die Band es verdient hätte! Doch im Fall von ARSIS aus Virginia Beach (USA), ist es das Beste was passieren konnte und verdient haben die 4 Amis es alle mal. Schon die zwei Vorgänger Alben (A Celebration Of Guilt & United In Regret) sowie die EP “A Diamond For Disease, konnten mich voll überzeugen. ARSIS haut einem auch mit Ihrem neuen Album “We Are The Nightmare” in den gut 40 Minuten ein technisches und zu gleich melodisches Death-Thrash Brett um die Ohren, das sich ordentlich gewaschen hat. Die 10 Songs können schon beim erstmaligem hören überzeugen. Doch bei mehrmaligen Durchläufen von “We Are The Nighmare” erschliesst sich erst die ganz Verspieltheit von ARSIS. Sie wildern in allen möglichen Metalstilen, vom Thrash über technischen Death bis zu einigen Black Metal Riffs und dem klassischen Power Metal (Failing Winds Of Hopeless Greed), und basteln dadurch Ihre Eigenständigkeit vom aller feinsten Zusammen. Metaller ohne Scheuklappen kann ich ARSIS nur empfehlen. Für Fans solcher Bands wie DEATH und SPIRAL ARCHITECT sind ARSIS absolute PFLICHT!!!!

www.myspace.com/arsis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*