Adorned Brood “Erdenkraft” 5/6

Moonstorm/Kassiopeia
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Es hat sich so einiges getan im Haus der Folk Black Metaller Adorned Brood, was da heißt mehr Folk und weniger Black Metal auf ihrer neuen CD ‘Erdenkraft’. Bereits der Opener ‘Welcome Our Friends’ wird nur noch gelegentlich von einem schwarzmetallischen Schrei durchschnitten, ansonsten wird hier melodischer Folk Metal irgendwo zwischen Skyclad und Subway To Sally geboten. Über dem Song thront die äusserst angenehme Stimme der Flötistin Ingeborg Anna, die sowohl mit ihrem Organ als auch ihrem In-strument den Song bestimmt. Danach folgt der geniale Stampfer ‘Der Totenmarsch’, welcher etwas härter geworden ist, aber dennoch ganz dem ersten Song folgt. Die restlichen Songs pendeln dann etwas zwischen weichen, angenehmen Folkmelodien mit metallischer Ausrichtung (‘Erdenkraft’) und etwas härteren Songs (‘Old Great Master’), bei denen dann mehr der Hammer kreist. Köhepunkt auf der CD ist für mich aber ‘Der Fluch’, bei dem Eric Hecht von Subway To Sally den Gesang übernimmt und welcher in dieser Form auch durchaus auf ‘Bannkreis’ hätte stehen können. Adorned Brood werden sich mit ‘Erdenkraft’ viele neue Fans machen, aber wohl auch einige verlieren, denen der Verlust an Black Metal Elementen zu groß war. Mir gefällt das Album aber ziemlich gut und ich kann es auch nur jedem empfehlen. ‘Totenmarsch’ und ‘Der Fluch’ sind einfach echte Killer.
www.adornedbrood.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*