News

IRON FATE/DRAGONSFIRE/LONEWOLF live

13.03.2011 Kai Scheibe

LONEWOLF / DRAGONSFIRE / IRON FATE 23.5.2011 (D) Koeln-Blue Shell 25.5.2011 (D) Frankfurt-Spritzenhaus 26.5.2011 (D) Osnabrueck-Ballroom 27.5.2011 (D) Hamburg-Bambi Galore 28.5.2011 (D) Metal City Festival-Luenen 29.5.2011(NL) Tilburg-Little Devil www.myspace.de/massacrerecordseurope

News

HACKNEYED: Label wechsle Dich

13.03.2011 Kai Scheibe

Nach zwei Alben bei Nuclear Blast (“Death prevails” & “Burn after reaping”) wechseln die Baden-Württemberger Death Metaller HACKNEYED zu Lifeforce Records. Aktuell werkeln die vier Jungs + das Mädel im Studio, ihr dritter Streich soll pünktlich zum Summer Breeze Mitte Weiterlesen »

Procession “Destroyers Of The Faith” 4/6
Audio

Procession “Destroyers Of The Faith” 4/6

11.03.2011 Philip Schnitker

PROCESSION aus Chile spielen Doom Metal, der etwas an die allmächtigen Candlemass erinnert, ohne jedoch die für Leif Edlings Band typische Eingängigkeit zu besitzen. Das südamerikanische Trio geht roher und ungeschliffener zu Werke, was Die Hard-Doomern, denen Candlemass schon immer zu glatt waren, sehr entgegenkommen dürfte.
Der Nachteil dieser Herangehensweise ist leider das Fehlen von vollwertigen Ohrwürmern. Natürlich bleiben die Songs irgendwann in den verkrusteten Gehirnwindungen hängen, und nach einiger Zeit entwickeln sie… Weiterlesen »

News

THE SKELETAL: Album erhältlich

11.03.2011 Kobe

Einer meiner Lieblingrecken am Mikrofon, KAM LEE, hat mit seinem neuen Projekt THE SKELETAL ein Album mit selbigen Titel veröffentlicht. Schon mit dem BONE GNAWER Projekt wurde ich positiv überrascht. Erhältlich ist das feine Teil bei http://www.metal-inquisition.de/ in den Formaten Weiterlesen »

News

MORBID ANGEL: Infos zum neuen Album

10.03.2011 Kobe

Das neue MORBID ANGEL Album namens “Illud Divinum Insanus” soll am 6. Juni 2011 veröffentlicht werden. Dazu Seasons of Mist: “Illud Divinum Insanus” will be MORBID ANGEL’s eighth studio album, and the first since legendary frontman David Vincent rejoined the Weiterlesen »

Svartcrown “Witnessing the fall” 3/6
Audio

Svartcrown “Witnessing the fall” 3/6

09.03.2011 Kai Scheibe

Die Situation vor dem Rennen: Svartcrown, ca. sieben Jahre alter Black/Death-Wallach aus Nizza, geht an den Start für den heimischen Listenable-Stall, bisher recht wenig Wettbewerbserfahrung – der letzte große Start fand 2008 (“Ages of decay”) statt – und von den Buchmachern werden Svartcrown bestenfalls Außenseiter-Chancen eingeräumt. Die vorherrschende Meinung: der französische Galopper wird wahrscheinlich mit dem Hauptfeld ins Ziel gehen. Als regelmäßiger Zuschauer von Black/Death-Rennen… Weiterlesen »

News

DEMONICAL: Death Infernal

09.03.2011 Kai Scheibe

Mit dem programmatischen Namen „Death infernal“ haben DEMONICAL ihr drittes Album versehen, dass via Cyclone Empire ab 15.April gestreut wird. Wählen werdet ihr zwischen einer regulären CD, DIGIPAK-Edition und LP-Version können. Aufgenommen hat die Horde wieder im Stockholmer Necromorbus Studio. Weiterlesen »

Suffercation “Day of darkness (The re-awakening)” 2/6
Audio

Suffercation “Day of darkness (The re-awakening)” 2/6

06.03.2011 Kai Scheibe

Stellt Euch vor, ihr habt Bock auf einen guten Whiskey, aber die edlen Tropfen sind alle aus und ihr habt nur noch Zehn-Euro-Fusel aus dem Aldi in Reichweite. Ihr wisst genau, der schmeckt Euch nicht und Kopfschmerzen macht er außerdem. Da bleibt nur die Wahl zwischen diese Übel in Kauf nehmen oder etwas ganz anderes trinken. Ähnliche Situation, nur mit Musik: ihr habt Lust auf coolen Death Metal, aber alle Eure Hammerscheiben sind an Kumpels verborgt, nur noch Suffercation liegen rum. Weiterlesen »

Izegrim “Code of consequences” 5/6
Audio

Izegrim “Code of consequences” 5/6

06.03.2011 Kai Scheibe

Hölle! Wieso hat uns niemand gesagt, dass Mille und Angela Gossow anscheinend heimlich eine gemeinsame, aufsässige, chronisch fies bellende Tochter haben, deren DNA nicht zu verleugnen ist und die wiederum ein paar Kumpels hat, die ein mörderisches (Thrash)-Feuerwerk abbrennen?! Das widerlich in Eurer Fresse explodierende Furunkel heißt dann Izegrim und spuckt mit “Code of sonsequences” zehn Riff-Granaten aus, die mich die berechtigte Frage stellen lassen: wieso redet immer alles nur von Legion of the Damned, wenn es um… Weiterlesen »

Illdisposed “There is light (but it’s not for me)” 4/6
Audio

Illdisposed “There is light (but it’s not for me)” 4/6

06.03.2011 Kai Scheibe

Hat es letztes Jahr über Dänemark extra viel Vulkanasche geregnet? War die Carlsberg-Produktion eines halben Jahres schlecht? Oder was ist passiert, das die gewöhnungsbedürftige Stil-Adjustierung von Illdisposed erklären würde? Die Band hat wahrscheinlich schon realisiert, dass die beiden letzten Alben “The prestige” und “To those who walk behind us” nicht euphorisch aufgenommen wurden und in der Regel eher Mittelfeld-Ratings erhielten. Ich persönlich bin zuletzt auch beim 2006er Opus “Burn me wicked” steil gegangen. Weiterlesen »

Havok “Time is up” 5/6
Audio

Havok “Time is up” 5/6

06.03.2011 Kai Scheibe

Im Zusammenhang mit dem “Time is up”-Vorgänger “Burn” fiel bei Kollegen eines Online-Mags die Phrase ‘Biss-Spuren im Gesäß der Helden’ und war darauf bezogen, das sich selbige in das besagte Körperteil beißen würden, angesichts der Riffs die Havok da aus dem Ärmel schütteln. Ich finde der Satz passt, interpretiere ihn aber anders: Havok treiben die Helden vor sich her und schnappen dann und wann zu, weil die alten Herren nicht mehr agil genug sind und im Weg rum eiern. Passend zu meinen seltsamen Herleitungen findet sich… Weiterlesen »

Rotten Sound “Cursed” 4/6
Audio

Rotten Sound “Cursed” 4/6

01.03.2011 Kai Scheibe

In einem überschaubar innovativen Genre wie Grindcore ist es schwierig konstant zu liefern und dabei von den Fans auch noch als relevant wahrgenommen zu werden. Rotten Sound gehören zu der Kategorie Bands, die sich von einer Underground-Krachmaten-Zusammenrottung zu einer Referenzgröße in Sachen Grind/Death gemausert haben. Berechtigt ist der Ruf alle Mal, da die Finnen nicht nur hemmungslos und ohne jede Rücksicht – ok, tun sie ab und an auch – metzeln, dass der Kohlkopf glüht. Weiterlesen »

News

LEVIATHAN kommen bei Bret Hard unter

01.03.2011 Kai Scheibe

Anfang des Jahres waren die Bonner LEVIATHAN noch bezüglich Ihrer MCD “From the desolate inside” auf unseren Seiten zu Gast (Review HIER), jetzt hat das lokal nahe stehende label Bret Hard Records den Zuschlag für die weitere Zusammenarbeit erhalten. Das erste Weiterlesen »