Malus „The Beauty Of Doom“ 4/6
Audio

Malus „The Beauty Of Doom“ 4/6

03.10.2010 Kobe

Nach einem atmosphärischem Intro wird mir direkt das Gehirn weggeblasen! Was ist das denn, dachte ich zuerst. Hyper-Ultra-Blast-Parts am Schlagzeug mit diesen unverwechsel-baren Kreissägengitarren! Sauber, endlich mal wieder Black Metal aus der Konserve, der es auch verdient hat, sich Black Metal zu nennen. Fieses Gekrächze, welches Dir unheimlichen Schauer über den Rücken laufen lässt. Die Keyboards unterstreichen im allgemeinen den Sound zum Weltuntergang. Weiterlesen »

ROCK IN CONCERT: CHRISTMAS METAL FESTIVAL 2010
News

ROCK IN CONCERT: CHRISTMAS METAL FESTIVAL 2010

03.10.2010 Katja Kruzewitz

Am 4.12 findet in der Lichtenfelser Stadthalle das Christmas Metal Festival 2010 mit 13 Bands statt. Mit dabei sind: Nothnegal (Malediven), Metsatöll (Estland), Rotting Christ (Griechenland), Undertow (Deutschland), Emil Bulls (Deutschland), Samael (Schweiz), Suicidal Angels (Griechenland), Death Angel (USA), Exodus (USA), Finntroll (Finnland), Die Apokalyptischen Reiter (Deutschland), Heaven Shall Burn (Deutschland), Kreator (Deutschland).
Rock In Concert informieren:
“Den Anfang machen die Newcomer von NOTHNEGAL und die Folk… Weiterlesen »

Unsun “Clinic for Dolls” 5/6
Audio

Unsun “Clinic for Dolls” 5/6

03.10.2010 Chris

Es ist schon interessant, wie die Karrieren von Musikern sich ändern. Da spielt Maurycy “Mauser” Stefanowicz, seines Zeichens langjähriger Gitarrist der polnischen Death Metal Dampframme Vader, plötzlich Gothic Metal. Was im ersten Moment komisch klingt funktioniert in der Praxis ziemlich gut. Gerade dem Hartwurst Hintergrund ist es wohl zu verdanken, dass die Scheibe nicht zur depressiven Heulbojenorgie verkommt, sondern in den meisten Songs richtig gut nach vorne geht… Weiterlesen »

Bloodgut „Nekrologikum evangelikum pt.1: Zombie reign 2666 A.D.“ 2/6
Audio

Bloodgut „Nekrologikum evangelikum pt.1: Zombie reign 2666 A.D.“ 2/6

01.10.2010 Kai Scheibe

Aha, ein weiteres Rogga Johansson-Projekt. Dieses Mal bedient die schwedische Riffmaschine allerdings nur die hartgesottensten Undergroundfreaks, denn Bloodgut entführt zurück in die Anfangstage des Death Metal. Dabei geht’s bewusst primitiv zur Sache und zwar in allen Belangen: angefangen von der Verpackung mit reichlich Zombies auf Cover und im Booklet, über simple Texte, die völlig unerwartet ebenfalls hauptsächlich Untoten huldigen, bis hin zum absichtlich gruftig und räudig abgemischten Sound. Weiterlesen »

Unlight „Death Consecrates With Blood“ 4/6
Audio

Unlight „Death Consecrates With Blood“ 4/6

01.10.2010 Kobe

Yeah, endlich wieder was für meine Ohren! UNLIGHT aus Deutschland haben sich den Black Metal auf die Fahne geschrieben. Und das kompromisslos wie es schöner nicht sein könnte. Allerdings erwartet Euch hier nicht irgendein 4-Spur-Garagen-Sound, sondern eine sehr saubere, aber auch dreckige Studioproduktion. Die Blastattacken gehen, Luzifer sei dank, in keinem Soundmatsch irgendwo unter, sondern kommen klar aus den Boxen geknallt. Sicherlich wird das den „true“ Bläckies gegen den Strich gehen… Weiterlesen »

ROCK IN CONCERT: Oktoberfestival 23.10.2010
News

ROCK IN CONCERT: Oktoberfestival 23.10.2010

01.10.2010 Katja Kruzewitz

Am 23.10 erwartet die Besucher in der Lichtenfelser Stadthalle ein hochkarätiges Programm: 7 Bands werden ab Nachmittag für ein geiles Programm sorgen und das mit 25,- Euro im VVK.
Spielen werden BOURBON LANCY, welche auch schon den Opener-Slot beim letztjährigen Christmas Metal Festival inne hatten. Auch waren NULL DB schon als Vorband von Stahlzeit mit am Start und sieht man sich… Weiterlesen »

Kolumne

Hard Stuff: False Metal

01.10.2010 Maik Godau

Ja, wenn ich mir so meine älteren Hard Stuff- Kolumnen durchlese, beschleicht mich doch desöfteren das Gefühl, daß ich mich dann doch nicht allen Neuerungen entziehen kann. Habe ich 1998 noch gegen den Fußballweltmeisterschfatswahn gewettert, ertappe ich mich mittlerweile dabei, selbst an diesen Events Interesse zu zeigen. Internet, Handy, all so ein neumodischer Kram waren damals noch ein rotes Tuch für mich. Mittlerweile wäre ich ohne Internet aufgeschmissen, und auch das Handy hat mich schon aus der einen oder anderen prekären Lage gerettet. Mittlerweile bin ich bei Myspace, nenne einen MP3-Player mein eigen (für auf Arbeit, mein Kassettenwalkman wäre einfach zu sperrig…) und recherchiere im WWW , bevor ich eine Band… Weiterlesen »

News

PURGATORY: Aufnahmen für kommendes Album im Kasten

01.10.2010 Kobe

PURGATORY haben die Aufnahmen für das kommende Album “NECROMANTAEON” abgeschlossen. Der blasphemische Death Metal Angriff wurde zusammen mit Patrick W. Engel im Rape Of Harmonies Studio in Triptis aufgenommen und soll im Februar 2011 veröffentlicht werden. Der nächste Schritt wird Weiterlesen »