V.A. “Vönger – Durch gleißende Welten”

voenger
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Vönger bezeichnet ein seit 1997 bestehendes Internetmagazin, welches sich hauptsächlich auf den Pfad des Black Metal spezialisiert hat. Mit „Durch gleißende Welten” schicken Vönger ihren bereits 3. Sampler ins Rennen, welcher sich layouttechnisch wirklich sehen kann und auch mit 7€ (inkl. Porto) in einem erschwinglichen Bereich liegt. Zu hören gibt es laut Info, 14 der besten (!) deutschen Undergroundbands. Jut… dachte ich mir, dann kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen. Nach einigen Hörgängen war ich dann jedoch eher enttäuscht vom Resultat, konnten mich doch nur 2 Bands voll und ganz überzeugen (Grabnebelfürsten, Karkadan). Einige Bands ließen mich aufhorchen (Akrival, Lifthrasil, Midwinter, Schwarze Stille, Fornost), und den Rest würde ich als Mittelmaß einstufen. Einige Gruppen leiden zudem unter einem schlechten Sound (Shelob´s Lair, Winterthrone), was die Einschätzung der Musik zusätzlich erschwert. Dieser Compilation positiv anzurechnen ist die wirklich abwechslungsreiche Auswahl der Bands, welche von Brutalem bis Melodischem eigentlich alles zu bieten hat und um Vielfalt bemüht ist. Leider alles in allem nur ein durchschnittlicher Undergroundsampler. Kontakt: Steve Völler, Klarastraße 15, 09131 Chemnitz, www.voenger.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*