Summoning “Let Mortal Heroes Sing Your Fame” 4/6

Napalm Records/SPV
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Auf die Österreicher Summoning kann man sich hundertprozentig verlassen. Mit jedem neuen Album schaffen sie es, atmosphärische Klanglandschaften mit schwelgerischen Melodien erstehen zu lassen, bringen einen mit selbigen jedesmal in höchste Verzückung, und das ohne wesentliche Änderungen an ihrem Stil vorzunehmen. Es gibt dort draußen zwar jede Menge Bands, die mindestens genauso berechenbar sind, wie Summoning. Allerdings bereiten die Deja Vus bei kaum einer Kapelle soviel Freude wie bei den Alpenländlern. Zu behaupten, hier würde alter Wein in neuen Schläuchen serviert, wäre eine infame Behauptung, es sei denn man sagte hinzu, daß es sich um einen vorzüglichen Tropfen handelt. Bei ‘Let Mortal Heroes Sing Your Fame’ handelt es sich also um ein weiteres großartiges Kapitel einer wunderschönen, dunklen Geschichte aus Mittelerde, das Fans der Band erneut begeistern wird. Zweifler werden sich wohl kaum eines besseren belehren lassen.
www.summoning.info