Nostradameus “Words Of Nostradameus” 4/6

AFM/Connected
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Es ist dann mal wieder an der Zeit, einen Neuling in der Power Metal Community willkommen zu heißen. Dieses Mal hört der Neuling auf den Namen Nostradameus, kommt aus Schweden und hat mit seinem Debut ‘Words Of Nostradameus’ alles andere als eine Fehlzündung am Start. Wie man am Bandnamen schon erkennen kann, dreht sich auf dem Silberling alles um den bekannten Propheten Michel de Notredame. Daß das ganze dann in einem Konzeptalbum gipfeln würde, sollte eigentlich auch keinen überraschen. Musikalisch bewegt man sich in den Gefilden der Shootingstars Edguy, wobei man Nostradameus nicht als Abkupferer ansehen kann, da sie doch ihre eigene Schiene fahren. Die 4 Schweden (3 davon spielen in der Death Metal Band Vapid – so viel mal zum Schubladendenken) haben es absolut verstanden schnelle Doublebass Nummern mit getragenen Balladen oder Midtemposongs zu verbinden, die auch bei öfterem Hören nie langweilig, sondern immer frisch und unbekümmert klingen. Nostradameus sind mehr als bloß ein Neuling unter vielen und für mich jetzt schon einer DER Newcomer des Jahres!
www.nostradameus.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*