Monaco X “Gezeiten” 1/6

h-musix/Nova Media
Bislang hatte ich noch nichts von dieser Dark Electro-Combo zu hören bekommen und muß nun nach mehreren “Gezeiten”-Hördurchgängen sagen, daß mich das nicht im geringsten traurig macht. Ich muß zwar gestehen, daß ich ein Faible für ansatzweise stilverwandte Acts wie L’âme Immortelle hege, aber von deren Klasse ist Monaco X ähnlich weit weg wie mein geliebter VfB Stuttgart von einem Champions League-Sieg. Elektronische Klangwelten pulsieren durch die Boxen und entwerfen eine eigentlich noch ganz annehmbare Grundstimmung, die aber von Monaco Xens mäßigen Gesang und seinen platten Allerweltstexten in den Bewertungskeller gezogen wird. Tiefpunkt der Scheibe: der Clubmix des Titeltracks, der vermutlich tausendmal besser zur Loveparade als ins Eternity paßt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*