Manegarm “Havets Vargar” 4/6

Displeased
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Manegarm stammen aus Schweden und bieten richtig derbräudigen Black Metal, der unterhaltsamsten Sorte. ‘Havets Vargar’ klingt regelrecht dreckig, läßt aber die nötige Portion Transparenz nicht vermissen und bleibt so für den werten Hörer immer nachvollziehbar. Die fünf düsteren Persönchen sind weit entfernt von einem Soundmatsch. Ebenso haben sie dafür gesorgt das ihr größtenteils rasant vorgetragenes Material nicht monoton und langweilig wird. Denn sie haben in ihren 12 brachialen Liedern genügend Freiräume gelassen und haben diese mit schönen Akustikstückchen aufgefüllt, so das es immer wieder ein paar Sekunden zum durchatmen gibt. Diese Pausen bestechen durch ihre feine Melancholie, die einen zu Rotwein im Ohrensessel verleiten wollen. Damit nicht genug. Manegarm verweben immer wieder Flöten und Violinenspiel in ihre infernalischen Lieder und verleihen ihnen so das gewisse Extra, ebenso wie die zaghaft andeuteten Melodielinien die immer wieder auftauchen. Der schneidende Keifgesang, der hin und wieder auch ungewöhnlich melodisch eingesetzt wird, räumt manchmal das Feld für einen wohlklingenden Frauengesang, der ‘Havets Vargar’ einen zusätzlichen Reiz verleiht. So klingt guter Black Metal!
www.manegarm.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*