Lacerate “Flammen der Vergeltung”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Drei Songs plus Intro in gut 17 Minuten gibt es auf dem ersten Demo der Black-Death Metal Band aus Sachsen zu hören. Entsprechend wird dem Hörer das übliche Deathgrunz/Black Metal Gekreische geboten. Die Produktion ist etwas schlapp ausgefallen und die Songs können mich auch nicht so richtig begeistern. Unspektakuläre Einheitskost aus der die Samples zur Überleitung zwischen den Songs am ehesten hervorstechen. Diese fallen recht bombastisch aus was allerdings im Gegensatz zur restlichen Produktion steht. Leichte Parallelen zu Bands wie etwa “Cryptic Carnage” etc. sind zu vermerken, mit einer besseren druckvolleren Produktion geht da bestimmt noch etwas mehr. Bleibt als Fazit ein recht anständiges erstes Demo, das allerdings an der Produktion und etwas am Songwriting krankt. Das Demo könnt ihr für 4 EUR zzg. Versand unter lacerate666@gmx.ne ordern. Weitere Eindrücke gibt es evtl. unter www.lacerate.de Ohne Internet geht es evtl. über: Jens Wockenfuss, Grimmaische Str. 27A, 04720 Döbeln