In Blackest Velvet “Insuisight” 4/6

Eigenproduktion
Bewertung: 4/6
Spielzeit: 20:00
Songs: 6

In Blackest Velvet melden sich anno 2005 mit einer leckeren 6-Trak MCD zurück, die das bietet, das man erwartet: Soliden melodischen Death Metal. Das Septett um Night In Gales Bassist Tobias und Ex-NiG Röhre Christian Müller (zu Sylphlike Zeiten) geht auf dem neuesten Output nicht unbedingt neue Wege, was aber nicht zu Lasten der Band gewertet werden sollte. Vielmehr wird der einst eingeschlagene Weg konsequent weitergeführt und ausgebaut. Viel falsch machen kann man mit der geballten Band und Musik Erfahrung die hinter In Blackest Velvet steht eigentlich gar nicht und so verwundert es nicht wirklich, das es sich hier um durchweg intelligent arrangierte und handwerklich solide und ausgereifte Arbeit handelt. “Insuisight” rockt anständig und verfügt über den nötigen Groove, der das Endergebniss zu einer runden Sache macht.
Ohne sich in abenteuerlichen Experimenten zu verstricken gelingt es In Blackest Velvet doch dem Ganzen einen eigenen Stempel aufzudrücken, und sich so aus der Masse ähnlicher Bands mit einer eigenen Note herauszuheben. Ein Ballance Akt der nicht jedem so nahtlos gelingt.
Also Leutgens, unterstützt ein Stück hervorragender deutscher Underground Kultur und macht 6 Steine für diesen Silberling locker (zzgl 2,- für Porto und Verpackung). Zu bestellen ist das ganze online über die Bandwebsite oder bei: Tobias Bruchmann, Schlesierstraße 1 in 46562 Voerde.
inblackestvelvet.de