Geïst “Galeere” 5/6

Lupus Lounge
Songs: 5
Spielzeit: 51:01 Minuten

Bei Veröffentlichungen von Lupus Lounge kann man sich eigentlich darauf verlassen, dass man Musik mit Seele geboten bekommt, die gleichermaßen die Emotionen anspricht wie den Intellekt. Das trifft auch auf die deutsche Black Metal Band Geïst zu, die bereits mit den beiden Alben “Patina” und “Kainsmal” hoch gelobt wurde.

Textlich widmen sich Geïst auf “Galeere” der Seefahrer-Thematik, die sich ausgesprochen gut durch den atmosphärischen Black Metal der Band vertonen läßt. Die Länge der Songs wird gekonnt genutzt um Stimmungen aufzubauen, die gleichzeitig beklemmend und doch wunderschön sind. Paukenschläge, Dark Ambient-Klänge, Akkordeontöne und Morsesignale sorgen für besondere Akzente und der Hörer kann die stürmische See fast schmecken.  Den eindringlichen und mitreißenden Song “Durch lichtlose Tiefen” empfehle ich als Anspieltipp, wobei man dieses Album am besten im Ganzen genießen sollte.

“Galeere” ist ein textlich wie auch musikalisch ausdrucksstarkes Album, das sich jeder Fan von atmosphärischem Black Metal anhören sollte.

Galeere Tracklist:
1. Galeere (8:30)
2. Ein Winter auf See (9:40)
3. Durch Lichtlose Tiefen (8:51)
4. Helike (8:27)
5. Unter toten Kapitänen (15:45)

http://www.the-geist-reich.de
http://www.myspace.com/geistmetal