Emerald Rain “Perplexed in the extreme” 5/6

Frontiers/Point Music
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Und noch mal Melodic Rock vom Feinsten. Diesmal kommen die Verursacher aus Toronto/Kanada und hören auf den Namen ‘Emerald Rain’. Begonnen hat die Band ihre musikalische unter dem Namen ‘Pain’ und veröffentlichte unter diesem Namen zwei Alben, wovon die zweite Scheibe ‘Pieces’ auch in Europa veröffentlicht wurde. 1997 begann der Neustart unter dem Namen ‘Emerald Rain’ und nun liegt uns schon die dritte VÖ vor. Wie auch schon auf den beiden Vorgängern bietet auch ‘Perplexed in the extreme’ eine absolut hochkarätige Mischung aus Melodic- und Mainstream Rock. Ein Album gespickt mit Hooklines und musikalischen Höhepunkten. Für mich, neben der neuen Bonfire (in Ansätzen), das Melodic-Highlight des Monats. Kaufen!