Don’t Drop The Sword – Into The Fire 4/6

Don't Drop The Sword - Into The FireEigenproduktion
Bewertung: 4/6
Songs:

Dieses Quintett aus Bayern hat Anfang 2017 mit “Into The Fire” seine erste EP vorgelegt. Mittlerweile ist auch ein Longplayer (“Path To Eternity”) erschienen, um den es an dieser Stelle aber nicht gehen soll. Die fünf Songs des Minialbums zeugen bereits von einem beachtlichen Reifegrad. Der Heavy/Power Metal, den DON’T DROP THE SWORD spielen, erinnert zwar vom Gesang her etwas an Blind Guardian, klingt ins- gesamt aber erstaunlich eigenständig. Hörenswert sind ausnahmslos alle Nummern auf “Into The Fire”, wobei der Titelsong, “The Rise Of Neith” und “Memories” echte Höhe- punkte sind.

http://dontdropthesword.de/

(Review aus Eternity #23)