Dissenter “Apocalypse Of The Damned” 2/6

Coldblood Industries
Bewertung: 2/6
Spielzeit:
Songs: 0

Für solche Platten gibt es viele Bezeichnungen und Assoziazionen. 08/15. Durchschnitt. Langeweile. Eintönigkeit. Nix Neues. Dissenter sind zwar eine der ältesten polnischen Bands, aber dafür können sie sich nichts kaufen. Sie prügeln sich auf ?Apocalypse Of The Damned? durch zehn Songs und beweisen wenigstens, daß sie an ihren Instrumenten fit sind. Aber warum man sich gerade ihre Platte kaufen sollte? Keine Ahung. Über die gesamte Spielzeit bleibt kein Song im Ohr hängen und die Band ein gesichtsloser Klon der ganzen Ami-Bande.