Dew-Scented “Inwards” 6/6

Nuclear Blast
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Thraaaaaash Metal! Dew-Scented haben sich auf ‘Inwards’ mehr denn je dieser Richtung verschrieben und mit der Scheibe ihr Meisterstück abgeliefert. Im Vergleich zum guten Vorgänger ‘Ill-Natured’ haben sie sich gesteigert und mit ‘Inwards’ zehn Death/Thrash-Granaten erster Güte abgeliefert, die die Platte auf ei-ner Stufe mit The Haunted, DER Thrash-Band der letzten Jahre, stehen lassen. Die ganze Band zeigt eine un-glaubliche Leistung, sei es nun Drummer Uwe, der besser denn je spielt und die Songs zusammen mit Basser Patrick vorantreibt oder Sänger Leffe, der hier eine Gesangsleistung zeigt, die ihn an die Spitze des Metal-Bereichs bringen. Dazu noch geniale Riffs von Flo und die Sache ist gegessen. Das Songwriting ist den Jungs geglückt, jeder Song ist ein wahres Kleinod versteckter Ideen und einfach nur geil. Die ganzen Platte über wird zwar nur gebolzt, aber es wird nie langweilig, was ebenfalls dem Songwriting zu verdanken ist. ‘Inwards’ strotzt nur so vor Energie und Power, das es ein Wahnsinn ist! Man kann sich dem nicht entziehen und ist gezwungen, mitzubangen oder zu pogen, einfach irgendwie Bewegung, die Energier der Platte ist ansteckend. Geil! Anspieltips: ‘Locked In Motion’ und Blueprints Of Hate’.
www.dew-scented.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*