Demonizer “Triumphator” 3/6

Folter Records
Bewertung: 3/6
Spielzeit: 44:44
Songs: 9

Es ist inzwischen eine richtige Mode geworden Black und Thrash Elemente miteinander zu verknüpfen und sich auf alte Sodom, Kreator etc. zu berufen. In diesem Sinne musizieren auch die belgischen Demonizer munter drauf los und was als Ergebnis aus den Boxen schallt ist erst mal ziemlich mächtig und druckvoll. Nach dem zweiten und dritten Durchlauf zeigt sich allerdings, dass die Songs nur einen sehr geringen Wiedererkennungswert haben, so schnell wie sie gespielt sind, hat man sie auch wieder vergessen. Fazit: Ein gut produziertes, aber kurzweiliges Vergnügen für Liebhaber von Black’n’Thrash, dem bei allem soliden musikalischen Handwerk noch etwas die Eigenständigkeit fehlt.
www.demonizer.be