Artrosis “In Nomine Noctis” 5/6

Rising Sun Productions
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Wie schon im Review zu ‚Fetish’ erwähnt, gefällt mir diese CD etwas besser. Während ‚Fetish’ etwas ruhiger und melancholischer klingt, steckt hinter diesen Songs wesentlich mehr Power. Es gibt wenige Songs, die mich beim ersten Hören so begeistern wie ‚Hidden Dimensions’. Dieser Song ist übrigens die englische Version von dem 1998 entstandenen ‚Ukryty Wymiar’. Artrosis hat noch etwas, was bei den meistens Dark Wave Bands einfach fehlt: eine ausdrucksvolle Stimme, wie die von Sängerin Medeah. Artrosis ist auch etwas für Leute, denen Dark Wave ansonsten nicht zusagt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*