But We Try It “Dead lights” 3/6
Audio

But We Try It “Dead lights” 3/6

27.01.2011 Kai Scheibe

Der Bandname läd ja gerade zu infantilen Wortspielen ein. Mein Beitrag dazu wäre die aus Arbeitszeugnissen gefürchtete Phrase “Sie waren stets bemüht, aber…”, welche mir sofort in den Sinn schießt. Leider passt das auch irgendwie auf “Dead lights”, dem ersten Album, dass die Wuppertaler für Massacre Records abliefern. Ohne Makel ist die satte Produktion, die der energischen, corelastigen Kante gut zu Gesicht steht. Technisch kann ich auch wenig meckern, die Jungs haben aufgepasst, wie ein ordentlicher Metalcore-Songs geschrieben wird: aggressives Riffing… Weiterlesen »

News

DEICIDE: neuer Song online

25.01.2011 Katja Kruzewitz

DEICIDE veröffentlichen am 18. Februar 2011 auf Century Media Records ihr neues Album „To Hell With God“. Als Vorgeschmack könnt ihr den Song „Into The Darkness You Go“ hier online anhören.
DEICIDE werden das neue Album mit einer US Tournee im Februar/März 2011 promoten, gefolgt von einer umfangreichen Europa Tour im Juni/Juli sowie zahlreichen Festivalshows… Weiterlesen »

Srodek “Förfall” 5/6
Audio

Srodek “Förfall” 5/6

25.01.2011 Benjamin Hiller

Wer meine Rezensionen regelmäßig liest (ok, hier muss ich zugeben das ich mich in den letzten Wochen sehr rar gemacht habe und erst durch einen Arschtritt von Katja wieder zur alten Motivation zurück gefunden habe) weiß, dass ich kein Anhänger von Synth-Intros bei Black Metal Bands bin. Doch hin und wieder gibt es Gruppen welche es schaffen mit einem adäquaten Intro einem auf das Kommende einzustimmen; wobei bei Srodek von einem Solo-Projekt von einem Mitglied der Band Svarti Loghin zu sprechen ist. Mit dem Album Förfall knüpft Srodek an die atmosphärische Tradition von alten Burzum…. Weiterlesen »

News

WHITECHAPEL: Drummer kommentiert Ausstieg

20.01.2011 Katja Kruzewitz

WHITECHAPEL und ihr Drummer Kevin Lane haben sich kürzlich in beidseitigem Einvernehmen getrennt. Das Netz ist dennoch voll mit Gerüchten zu den Gründen der Trennung. Deswegen bezieht Drummer Kevin nun Stellung und beantwortet die Fragen der Fans:
“Over the past years I’ve had the experience of a lifetime and gotten to travel the world with not only a great band of musicians but some of my best friends. Unfortunately that time has come to an end. My playing had a falling out over the past year, thus I’ve decided to come home for good and go back to school full time… Weiterlesen »

News

BEHEMOTH: Nergal ist nicht mehr im Krankenhaus

20.01.2011 Katja Kruzewitz

Behemoth verkünden auf ihrer Website, dass Nergal am Montag aus dem Krankenhaus entlassen wurde.
Hier sein Kommentar:
“Hey! What’s up! At last – one could say. After almost half of year of treatment in various hospitals, several cycles of chemotherapy, irradiation and bone marrow transplant I have been finally released home in a pretty fuckin’ good condition. I’m feeling ok, taking the intensity of treatment under consideration. That was not an easy period of my life, but, as I envisaged, I left the hospital victorious. I never considered any other options, but anyway, there were rough moments too… At this point I must express my thanks to the people, who made all of these downs fairly bearable. My parents – thank you. You deserve a monument for all your love and patience. Dorotka, thank you for your heroic attitude, love and support. I can’t forget Doda’s fans, who made a gigantic effort for me and other ill people. You rule… Weiterlesen »

News

PRIMORDIAL: ‘Storm Before Calm’ Re-Issue

20.01.2011 Katja Kruzewitz

ie irische Pagan Band PRIMORDIAL werden am 11./14. Februar ihren Klassiker ‘Storm Before Calm’ in Europa wiederveröffentlichen. Das Originalalbum ist als remasterte Version in einem Doppel-Digipack mit neuem Artwork enthalten. Außerdem erwartet den Fan die Bonus-DVD ‘Live at Summer Breeze 2004’.
Sänger A.A. Nemtheanga kommentiert: “Storm before calm is the album in many respects the album that got away. The label at the time was shipping water and about to go under and despite the positive press the impact made was far less than previous album “Spirit the earth aflame”. Everything somehow seemed like an afterthought… Weiterlesen »

News

IPSISSIMUS: geben Albumtitel bekannt

20.01.2011 Katja Kruzewitz

Die aus New Haven, CT stammenden Black Metaller von IPSISSIMUS legen derzeit letzte Hand an ihr Metal Blade Debüt “The Way of Descent”, welches dieses Frühjahr über Metal Blade Records veröffentlicht wird.
Schlagzeuger Haimatokharmes hat folgendes Update veröffentlicht: “IPSISSIMUS’ debut album with Metal Blade will be entitled The Way of Descent – the title aims to encapsulate the lyrical matter of the new songs, which deal with various katagogic themes in Gnostic, Luciferian, and Merkavah traditions as applied… Weiterlesen »

News

DEW-SCENTED: neuer Videoclip und Tour

20.01.2011 Katja Kruzewitz

Arise From Decay, den neuen Videoclip der deutschen Thrasher DEW-SCENTED, kann man sich HIER anschauen!
Der Song stammt vom aktuellen Album Invocation, welches am 24. Mai 2010 über Metal Blade Records in Europa veröffentlicht wurde.
Sänger Leif Jensen: “While we spent a good amount of time on the European roads in 2010 promoting the release of’Invocation’, we figured it would be a good idea to collect live footage and have some of it presented to our global supporters. We chose the album’s opening, ‘Arise From Decay’… Weiterlesen »

News

SUFFER WELL: bei Century Media

20.01.2011 Katja Kruzewitz

SUFFER WELL haben einen weltweiten Deal bei Century Media unterschrieben. Mick Kenney (ANAAL NATHRAKH) hat mit Brandan Schieppati (dem Frontmann von BLEEDING THROUGH) SUFFER WELL (ehemals Sorrows) gegründet. Im Laufe des Jahres wird nun bei Century Media Records das Debütalbum der Formation erscheinen. Als ersten akustischen Vorgeschmack gibt es auf der SUFFER WELL MySpace Seite bereits den brandneuen Song… Weiterlesen »

Lindisfarne „Symbiosis“ 3/6
Audio

Lindisfarne „Symbiosis“ 3/6

16.01.2011 Kai Scheibe

„Symbiosis“ markiert den dritten Streich der Solinger Lindisfarne, doch liegen die vorhergehenden beiden Releases schon ein paar Jahre zurück (2002 „Vengeance of the elder“ & 2005 „Heading the attack“) und außerdem hat sich der Stil der Band im Lauf der Zeit von Viking Metal mehr hin zu Death Metal gewandelt. In Teilen ist „Symbiosis“ unterhaltsam und zwar dann wenn sie hektisch, thrashig die Riffs aus dem Handgelenk perlen lassen. Der Opener „The suffering“ oder „Extending fire“ zeigen das ganz gut. Weiterlesen »

Six Reasons To Kill „Architects of perfection“ 5/6
Audio

Six Reasons To Kill „Architects of perfection“ 5/6

16.01.2011 Kai Scheibe

Ich bin überrascht. Positiv überrascht. Bisher kannte ich von den Koblenzern nur die etwas ältere Split-CD mit Absidia aus 2002 und das 2005er Album „Reborn“, beides guter Metalcore – mir aber nicht herausragend in Erinnerung geblieben. Nachdem 2008 „Another horizon“ offensichtlich an mir vorbei gelärmt hat, schlägt „Architects of perfection“ umso heftiger ein! Die Kerle haben einiges an Punch zugelegt, was sowohl für das Songmaterial als auch den Sound des Albums betrifft. Erst werden Elemente aus typischem Metalcore, deftigem Hardcore und Death Metal zerlegt, um sie dann… Weiterlesen »