Valley´s Eve “Deception of Pain” 4/6

Limb Music/SPV
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Gut gerockt Löwe kann ich da nur sagen. Der deutsche Vierer wütet sich auf hohem Niveau durch die zwölf vertretenen Power Metal-Hymnen und lässt dabei die Konkurrenz links liegen. Auf ihrem mittlerweile dritten Album gehen Valley´s Eve noch einen Zacken aggressiver zu Werke als noch auf den beiden Vorgängern. Besonders angenehm ist dabei die fehlende Teutonische Note im Songwriting. Anders als bei vielen Mitkonkurrenten musizieren die Vier mit viel internationalem Flair und stehen dabei in der Tradition von Kapellen, wie Brainstorm. Kinderliedmelodien sind auf ‘Deception of Pain’ Fehlanzeige, die Songs sind gut produziert, kompetent instrumentiert und kommen anständig auf den Punkt. So solls sein!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*