Stigmatized “Promo” 5/6

Eigenproduktion
Bewertung: 5/6
Spielzeit: 15:59
Songs: 3

Das Moselkaff Pünderich assoziiert man nicht gerade mit intelligentem und gutem Deathmetal. Aber genau das haben Stigmatized aus diesem beschaulichen Ort zu bieten. Die Band gibt es seit 1995 und sie hat – in niedriger Auflage – schon einige Demos sowie ein Album veröffentlicht. Nun tritt das Quintett mit einer Promo-CD ans Licht und zeigt, was es drauf hat. Mich erinnert das Ganze an die älteren Death-Scheiben, auch wenn der Gesang noch einige Grade tiefer ist, insgesamt aber schön variiert. Die Riffs gehen häufig in eine eher thrashige Richtung. Die Höhepunkte der einzelnen Songs sind eindeutig die genialen Gitarrensoli – überhaupt muss man Stigmatized in Punkto technisches Können ein großes Lob aussprechen: Was sie hier bieten ist absolut über dem Durchschnitt. Und das Erfreuliche ist, das sie auch im Songwriting einiges draufhaben. Die drei Stücke sind alle gut und auf einem hohen Niveau. Das Promo ist keine Sekunde lang langweilig, es ist ausgesprochen gut produziert und mich würde es arg wundern, wenn wir von dieser talentierten Band nichts mehr hören würden.
Ans Herz legen möchte ich jedem interessierten Leser die Homepage der Band, die nicht nur äußerst gut gestaltet ist, sondern auch die Möglichkeit bietet, das komplette Promo sowie das Album aus dem Jahr 1999 runterzuladen.
www.stigmatized.com