Mystical Music Ausgabe #1

Sage und schreibe 104 DIN A4 Seiten beinhaltet dieses Zine. Bei diesem Umfang wären Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen angebracht, aber das wäre dann auch schon das einzige Manko.

Die beiden Schreiberlinge haben einen sehr sympathischen und persönlichen Schreibstil, so daß man das Heft (Buch ?) gerne bis zur letzten Seite in sich aufsaugt! Interviews gibts mit Monstrosity, Kadath, Dew-Scented, Dawn, Darkseed, Agonia, Curve Corner und Novembre.

Desweiteren auch noch Bandvorstellungen, ein Label-Inti (Hellspawn Rec.), und massig Demo, LP, CD , 7“ EP,- Bootleg und Fanzine Reviews, wobei alle Reviews sehr ausführlich sind, da immer einige Hintergrundinformationen mit eingeflochten werden.

Das alles gibt es auch noch für lächerliche 3,- DM (inkl.P+V). Ralf Hauber, Emerlandweg 11, 73529 Schwäbisch- Gmünd.