Mayhemic Truth “In Memoriam” 5/6

Iron Pegasus
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Mit ‘In Memoriam’, einer Zusammenfassung von ‘Demo ´96’ und der ‘Cythraw’-EP (1995), wird den vor zwei Jahren aufgelösten MAYHEMIC TRUTH gehuldigt. Laut Costa Stoios haben sie in der Vergangenheit Offerte von Nuclear Blast und Osmose abgelehnt, die diesen antiken Black Metal in der Art von Bathory sicher gut verkaufen hätten können. Absoluter Höhepunkt ist der Song ‘Morrigan’ mit seinem beseelten Vokalpart. Obwohl clean dargebracht läßt er mich jedes Mal erschauern! ‘In Memoriam’ ist der passende Soundtrack für ‘Früher war alles besser’-Trauerstunden. Mögen Desaster und ähnliche Underground-Bands den Geist von MAYHEMIC TRUTH am Leben erhalten. Rest In Peace!
(Review aus Eternity #13)