Kogaionon Ausgabe #7

Dieses rumänische A4 Fanzine gefiel mir schon in der Vergangenheit ziemlich gut, was nun auch auf die siebente Ausgabe zutrifft. Diesmal gibt es Interviews mit Susperia, Avrigus, Enid, Crest of Darkness, Ice Ages, Dornenreich, Orphaned Land, Gothica, Graveworm, Opeth, Mantus, Love History, Virgin Black, My Dying Bride und vielen anderen.

Die Interviews sind ausführlich und informativ, was man von den CD-, Demo- und Zine-Reviews nicht gerade sagen kann. Diese sind stichwortartige Short Cuts (aufgeteilt in Name, Stil, Details, Kommentare etc.), was ich persönlich etwas schade finde, wenngleich diese Übersicht zur groben Orientierung ausreichend ist.

Es lohnt sich aber durchaus, dieses Heftchen mal anzutesten. Layout und Druck sind gut und verfaßt ist das Kogaionon in englischer Sprache. Bitte erfragt den Preis bei: Doru Atomei, OP4, CP 150, Suceava, 5800, Romania, www.kogaionon.t2u.com
www.kogaionon.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*